Ausgaben 2019

März 2

agro-wallis

An der GV der Bauernvereinigung fehlten Bauern und Bäuerinnen.
Alp- und Bergprodukte auszeichnen: Am Themenabend vom 8. April im LZV vernehmen Sie wie und warum.
Der Gartenbauverein macht sich auf die Suche nach Igeln und unverpackten einheimischen Spezialitäten.
Gampel ist am Samstag, 29. März Mekka der Weissen Alpenschafe.
Wer Gitzi zur Schlachtung abgeben will, soll sich bei der BVO melden.
Nadia Barmettler berät am 5. April Bauernfamilien bezüglich Sach- unn Personenversicherungen.

März

agro-wallis

Schafgeschichte und Lammgerichte
Obligatorische Unfallverhütung auf der Alp
Betriebsübernahme vorbereiten
Versicherungsberatung am 5. April
Erfolgsgeschichte ConProBio
Pflanzenschutz-Initiativen
Oberwalliser Bauern und Bäuerinnen tagen.
Widdermarkt der Schwarznasen
Tiertransport - Fahrzeit dokumentieren
Jetz Böcke anmelden

Februar 2

agro-wallis

Vortrag am 11.Februar im Landwirtschaftszentrum Visp zur obligatorischen Unfallverhütung auf der Alp
Landwirtschaftliche Messen in Thun, St. Gallen, Paris
Der Gartenbauverein kann treue Mitglieder ehren.
Das Insektensterben soll aufgeklärt werden.
Die Oberwalliser Bauern tagen am 3. März.
Die Bäuerinnen und Landfrauen treffen sich am 7. März

Februar

agro-wallis

Brachliegende Alpen vermeiden: Willkommen am Themenabend der Kommission Alpwirtschaft.
Gülle und Mist im Winter.
Am 2. Juni ist Tag der offenen Hoftüren in der ganzen Schweiz.
TVD wird günstiger.
Bauern schützen, was sie lieben.
Hofübergabe: Wenn der Generationenwechsel ansteht, braucht es manchmal Hilfe von aussen.
Schwarznasenschaf-Ausstellung: Die Dreissigste.
Bargeldlos einkaufen, neu auch im Hofladen.
Am 15. Februar ist Termin für das Einreichen des ÖLN-Betriebsheftes und für die Online-Erfassung der landwirtschaftlichen Daten.

Januar

agro-wallis

Alpwirtschaft 2019: Die Kommission Alpwirtschaft der Bauernvereinigung hat erneut ein interessantes Programm zu bieten.
offene Hoftüren - Jetzt anmelden
Anmeldefrist auch für die Stallvisite
Lamm und Gitzi kochen und wissen, welches Fleisch wofür geeignet ist - Willkommen zum Kurs.
Achtung Mistabgabe - Neues Meldeverfahren
Antibiotika: richtig ist wichtig
Versicherungsberatung am 4. Februar.
Milchbauern: Erhalte der 4.5 Rappen gesichert?