Ausgaben 2018

Januar

agro-wallis

Die Kommission Alpwirtschaft der OLK präsentiert das Jahresprogramm 2018.
Fleisch der Marke Wallis.
Der rechtliche Hintergrund der Tierschutzkontrollen.
Das gilt neu im Biolandbau 2018
Wenn der Regen die Güllegrube füllt
Suchen Sie Mitarbeitende?

Februar

agro-wallis

Präsentation der schönsten Walliser Rammler am ersten Februar-Wochenende.
Die Kommission Alpwirtschaft der OLK lädt ab Februar zu verschiedenen Themenabenden.
29. Schwarznasenschaf-Ausstellung am 17/18. Februar in Visp.
2018 laufen Übergangsfristen im Tierschutz aus.
Der Gebirgsboden ist Boden des Jahres 2018.
Marke Wallis Fleisch.
Tierseuche BVD noch nicht ausgerottet.
GV der OLK am 4. März in Naters.

Februar 2

agro-wallis

SBV-Präsident Markus Ritter referiert an der GV der OLK vom 4. März in Naters.
Bäuerinnen und Landfrauen tagen am 1. März in Naters.
Milchbotschafter gesucht.
Agri Messe 2018 vom 1. bis 4. März.
Brunchhöfe für 1. August 2018 gesucht,
Ostergitzi: Schlachtung in Gampel am Montag, 26. März 2018.

März

agro-wallis

Das Verordnungspaket 2018 ist in Vernehmlassung
Alpwirtschaft: Informationsabende
Brunchhöfe für den 1. August gesucht.
2. Evolènertag in Baltschieder
Bergversetzer helfen
Neuer swissherdbook Wallis vorstand.
GV der OLKam 4. März
Widdermarkt der Schwarznasen am 10. März
Rosenpflege im Jubiljahr
Oberwalliser Milchziegen suchen Alpe

März 2

agro-wallis

Die OLK heisst neu Bauern Vereinigung Oberwallis (BVO)
Ob Gitzi-, Lamm- oder Kalbfleisch: Die Oberwalliser Metzgermeister empfehlen einheimisch Qualität!
WAS Widdermarkt am 7. April in Gampel
Alpwirtschaft: Nächste Veranstaltung am 9. April im LZ in Visp.
Tiere anmelden für Regionalschau Goms am 5. Mai

April

agro-wallis

Klare Worte aus der Politik an der GV der Bauernvereinigung Oberwallis.
Informative Bio-GV
100 Jahre BVZV Brigerberg
Lokale Fleischwertschöpfung. 
Bockmarkt auf dem Stapfe am 14. April.
Alpwirtschaft: Alpkäsemarkt und mehr.
100 Jahre BVZG Betten
Mit dem Gartenbauverein gute Rasenpflege kennen lernen.
Offene Türen im Landwirtschaftszentrum in Visp.
Wollannahme Ende April und Ende Oktober in Turtmann

April 2

agro-wallis

Jubiläen der Fleckviehzuchtvereine
Prix Montagne - Anmeldeschluss am 30. April
Brunch auf dem Bauernhof am 1. August 2018 _ Anmelden bis Freitag, 27. April 2018
agroPreis 2018 - Eingaben bis am 30. Juni 2018
vomhof.ch: Kostenloses Online-Direktvermarktungsportal des Schweizer Bauernverbands.
Wollannahme am 27./28. April 2018

Mai

agro-wallis

Die Bauernvereinigung Oberwallis nahm Zustellung zu den Vorschlägen im Verordungspaket 2018. welche ab 2019 oder 2020 gültig sein sollen.
Die Braunviehzucht in Betten feierte ihr 100jähriges Jubiläum.
Bienenvergiftungen vermeiden.
Anonyme Zuschriften zählen nicht!
Öko-Elemente im Kulturland erklären.
Gras-Klee-Mischungen als Feinde des Unkrauts einsetzen.
Information für die Bauern zur Quecksilberproblematik auf landwirtschaftlichen Böden.
Finanzieller Schutz durch Maschinenkasko.
Die Beschlüsse der Bio Suisse-Delegierten.

Juni

agro-wallis

Die Oberwalliser empehlen Einheimisches zum Grillieren.
Rehkitze verschonen - Tiere im Heut vermeiden
agroPreis 2018 - Eingaben bis Ende Juni
Diebstahl in der Landwirtschaft - wie versichern?
Stellenmeldepflicht Landwirtschaft: Betroffen sind die Landwirtschaftlichen Hilfsarbeiter
Oh Alpenglühn: Das Hoftheater gastiert auch 2018 im Oberwallis.
Rechnung der WLK ist freiwillig, wird aber trotzdem gemahnt.

Juli

agro-wallis

Alpprodukte-Markt und mehr am 20. Oktober im Landwirtschaftszentrum in Visp.
Brunchen am 1. August auf der Alp Bryscheru und Schäre (Alpe Ernergalen), beim Grafschafter Camping Ritzibrigge, auf dem Durannuhof in Susten und auf dem Pferdehof Gentinetta in Visp.
Weisse Pfosten und schwarze Lettern erstaunen, amüsieren, machen gwundrig und bringen Wissen.
Acht Mann mehr zählt nun die Oberwalliser Landwirtschaft und um jeden Einzelnen sind wir froh!

August

agro-wallis

Auf der Alp Blumatt reift der Käse für den Alpproduktemarkt.
Der Bäuerinnenausflug führt nach Zermatt. Paul-Mark Julen führt durch den Landwirtschaftsbetrieb mit Biogasanlage.
Einheimisch essen in der Walliser Bauernküche a Open Air Gampel 2018
Anmeldung für Direktzahlungen 2019 nicht verpassen.

September

agro-wallis

Künstlerin und Rinderhirtin - Eine nicht unbedingt alltägliche Kombination.
Am Alpproduktemarkt vom 20. Oktober 2018 in Visp anzutreffen.
Diesen Herbst beginnt einer neuer Weiterbildungskurs zum Erhalt von Direktzahlungen.
Landwirtschaftliche Initiativen in der September-Abstimmungn.
Kleinvieh Herbstschauen im September 2018.

September 2

agro-wallis

Eine Appenzellerin macht Safrankäse
Herbstschauen Kleinvieh
Der 13. Interkantonale Schafausstellungsmarkt WAS findet am 6.und 7. Oktober in Gampel statt.

Oktober

agro-wallis

Kommissionspräsident Adrian Zuber lädt zum 1. Oberwalliser Alp und Berg Produktemarkt ein.
Kasimir Eggel von der Valais Prime Food lobt die Üsserschwiizer Gastronomie, welche das Walliser Fleisch schätzt.
21 Alp und Bergkäsestände, drei Fleischstände und 15 weitere Stände mit allerhand Handwerklichem empfangen Sie am Samstag, 20. Oktober 2018 im Landwirtschaftszentrum in Visp.
Florian Hallenbarter, der erfolgreiche Gommer Exot.
Christian Kummer, passionierter Schäfer, spricht von der Güte des Schaffleischs und vom Kummer über das unkontrollierte Töten der Tiere durch Meister Isegrim.
Claudio Lorenz und Urs Schnydrig kennen der Wert der Ziegen.

Oktober 2

agro-wallis

Am 13./14. Oktober fand in Münsingen die erste WAS-Schweizer Meisterschaft statt.
Abschluss des Kurses zur Erlangung der Direktzahlungsberechtigung.
Alpmarkt im Landwirtschaftszentrum Visp.
Alpkurse: Jetzt anmelden.

November

agro-wallis

Der erste Alp und Bergproduktemarkt war erfolgreich.
Alpbetriebe mit familienfremden Angestellten müssen den Kurs agriTOP Alp besuchen.
AgrIQbnet: Gesuch bis Ende März 2019 einreichen.
Resvision des Jagdgesetzes: Alt-Kantonsrtierarzt Josef Jäger ärgert sich über die Präsenz von Grossraubtieren.
2019 startet ein neuer Grundkurs Bienenhaltung
Gutes Klima in Haus und Hof.
Hornkuh-Initiative.

November 2

agro-wallis

Der neu von den Schweizer Milchproduzenten gesponserte Verein Kometian stellt sich an der GV der Bauernvereinigung vor.
Nadia Barmettler die Fachfrau in Versicherungsfragen ist am 26. November in Visp.
Mitte Dezember wird im Oberwallis erstmals eine Trächtigkeitsdiagnose organisiert.
Gutes Klima in Haus und Hof entsteht nicht von selbst.
Milchbauern: Jetzt die Zulage für Verkehrsmilch ab 2019 sichern.
Die Orientierungsschule am Landwirtschaftszentrum in Visp - eine sinnvolle Erfahrung